Daily Archives: 2. Mai 2017

Drei Meter Feldweg – Hypermaxx 4000 CD(02.05.2017)

(www.drei-meter-feldweg.de)
Der Name DREI METER FELDWEG erinnert mich ein wenig an meine Kindheit. Unbeschwert mit dem Fahrrad über Berg und Tal und quer durch die Felder düsen. Und diese Jungs hier wären mit ihrer Mischung aus Punk, Pop, Rock und Ska dafür ein passender Soundtrack gewesen. Irgendwo zwischen ZSK und RANTANPLAN haben sie ihre Nische gefunden und rocken sich frisch und unverkrampft durch die 16 Songs. Keine alte Klapperkiste, sondern ein cooles Mountainbike „pflügt“ hier durch die Landschaft, das sich nicht zu schade ist, auch mal schmutzig zu werden. Dementsprechend gut produziert und sauber, aber auch etwas dreckig, klingt der Sound. Inhaltlich liefern sie einen ähnlichen Mix ab und verzichten auf allzu aufgeblasene Texte. Klar und direkt wird die Botschaft vermittelt, so dass man sie auch beim Cruisen verstehen kann und nicht beim Grübeln vom Weg abkommt. Von Stars und Sternchen bis hin zu einem „Echten Liebeslied“ ist hier alles dabei. Auch der allgegenwärtige Rechtsdrall der Gesellschaften wird thematisiert. Hier müsste wohl mal das Lenkrad richtig ausgerichtet werden :-) Passend zum guten Fahrgefühl fällt auch das schicke Design auf. In dieses „Produkt“ hat jemand viel Herzblut gesteckt und dabei ist was fürs Auge rausgekommen. Dieses Bike ist eine gelungene Sache und nur die Speichen, ich meine die Melodien, müssten ein wenig justiert werden. DREI METER FELDWEG erfinden also – Achtung Wortspiel! – das RAD nicht neu, aber wissen sich auf der „Straße“ zu behaupten und machen eine gute Figur. Kann man durchaus mal Probefahren! Note: 2 East Side Daniel