Atlantes – Adamastor 7″ Vinyl (08.04.2017)

(Spirits of the Streets Records)
Atlantes sind mal wieder ein Lions Law Ableger, diesmal wohl als Studioprojekt mit einem Typen der portugiesischen Band Albert Fish. „Adamastor“ ist die zweite Single, die die beiden zusammen aufgenommen haben und geboten wird, welch Überraschung, straighter Oi! Punk mit französchen Texten. Das Ganze hat aufgrund von Watties bekannter Stimme natürlich Ähnlichkeiten mit Lions Law oder den Marabots. Was aber nichts schlechtes heißen soll, da beide Bands verdammt gut sind. Die ganze Single ist ein stimmiges Paket, das fängt bei der 1a Aufmachung ( Klappcover, fette Innenhülle, alles edel in Gold/ Schwarz gehalten) an und hört bei der wirklich guten Musik auf. Dank meiner nicht vorhandenen Französisch Kenntnisse habe ich natürlich keinen Plan, worüber die hier singen, aber Google ist ja bekanntlich dein Freund und sagt mir, dass es in allen drei Stücken um Mythen und Sagen rund um das Thema „Atlantik“ dreht. Gute Idee, wie ich finde, endlich was entfernt von den ausgelatschten Oi! Pfaden. Ich hätte mir nur gewünscht, dass eine englische Übersetzung dabei gewesen wäre. Tolle Platte, die jeder Fan obiger Bands und Oi! Punk im allgemeinen mal gehört haben sollte. 2+ ROLAND

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.