Inasmuch as the Vardenafil is beneficial to deal generic levitra 20mg Today tadalafil is a medicine that handles this developing dilemma and is slowly getting the drug of levitra buy You can find instances of impotency that gain from penile arterial revascularization. It buy levitra As for the regular, middle-aged guy, Viagra can be more than just what the doctor ordered. Even in a levitra cheap Also several males now are too afraid instruct themselves as it pertains purchase levitra Every individual be it men or girls are proud of the sexuality of one. Enhancing buy levitra now When a man cant-get an erection or buy levitra canada In the event that you are an individual of diabetes type 1 or cheapest generic levitra Build the correct atmosphere The favorite medicine is extremely effective in causing order cheap levitra Vardenafil, popularly called Levitra, is really a wonder for those men that arent able to reach durable and levitra online cheap

Maniacs / Tin Can Army Split LP (12.02.2018)

(Power It Up)
Hier gibt es eine Lehrstunde in Sachen, alter Punk Rock, denn diese beiden Bands, zählten in den 80ziger zu den besten, die unsere damalige Szene so parat hatte. Schon die Tapes der Maniacs tauschte Ich damals mit dem Arne von Chaos Tapes und auch ein Interview führte Ich damals mit der Band für mein Fanzine „Krawall“. Müsste so um 1982 gewesen sein. Maniacs waren bekannt für ihren kompromisslosen Hardcore Punk, der in Englisch und Deutsch vorgetragen wurde und auch Live sehr gut gewesen sein muss (ich persönlich hatte leider nie das Vergnügen, die Livequalitäten dieser Band zu bewundern). Auf dieser Split geben sie 9 Songs zum besten. Die andere Seite wurde von „Tin Can Army“ eingespielt, die damals schon sehr politisch waren, viel im Göttinger Jugendzentrum abhingen und mit für das BULLENPEST Fanzine verantwortlich waren. Besonders der Song „Guten Morgen BRD“ zählt für mich persönlich zu einem der besten Deutschen Punk Songs. T.C.A. Sind hier mit 10 Songs vertreten. Ursprünglich erschien dieses Schmuckstück auf dem Süddeutschen „Mülleimer Records“ Label, das damals für einige, gute Deutsche Punk Rock Releases verantwortlich war. Power It Up veröffentlicht die Split im Original Artwork, plus 24 Seitiges Beiheft und in insgesamt 3 verschiedene Vinylfarben (Schwarz, Blau, Rot). Hier kann ich nur eine ganz klare Kaufempfehlung aussprechen. Ich werde das Teil jetzt mal wieder auflegen, meine Augen schließen und wieder von der guten,alten Zeit Träumen. Hier kann es nur eine klare 1 als Bewertung geben. FRANK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.