Sibirian Meat Grinder – Metal Bear Stomp CD/LP (30.11.2017)

(Destiny Records)
Seit Tagen läuft die neue Scheibe der Russen bei mir in der Karre schon rauf und runter und wird einfach nicht langweilig. So viel ist sicher: Siberian Meat Grinder haben mit diesem Album bei mir voll ins Schwarze getroffen. Der Metal-Bär gibt nämlich von der ersten Sekunde an Vollgas und walzt alles nieder was ihm in die Quere kommt. Zwölf Songs gnadenloses und brutales Geknüppel und Gebolze. Die Mischung aus NY-Hardcore, Rap und Thrash-Metal passt hier einfach wie Arsch auf Eimer und dürfte ein breites Publikum erfreuen welches Bands wie Deez Nuts, Moscow Death Brigade, DRI oder Body Count abfeiert und auf Genre-Grenzen scheißt. Meine hohe Erwartungshaltung wurde jedenfalls nicht enttäuscht. Für mich definitiv in den Top 5 der 2017er Veröffentlichungen, wenn nicht sogar in den Top 3. Absolute Empfehlung. 1/Mark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.