Prostrate cancer is among the most usual cancers that attack guys. A research revealed that 1 diagnosed of 20 mg levitra Build the correct atmosphere The favorite medicine is extremely effective in causing you to in a position order cheap levitra In the event that you are an individual of diabetes type 1 or 2, or happen to be suffering from cheapest generic levitra Over 100 thousand men with erectile dysfunction levitra purchase Vardenafil, popularly called Levitra, is really a wonder for those men that arent levitra online cheap Inasmuch as the Vardenafil is beneficial to deal with erectile dysfunction issues, it can generic levitra 20mg Info about Vardenafil - Manufacturer and sorts sitewhitehouse.gov viagra As well as the other important truth regarding Levitra is buying levitra online A couple of erectile disorder treatments have attempted in the points where the really successful vardenafil 20mg O Side-effects of medicines that are certain - in the category of antidepressants, diuretics, blood pressure drugs and tranquillizers. Aspect purchase levitra online Customers of Vardenafil had documented some damaging unwanted side outcomes like back ache, rigid nostril, inflammation of the cheapest levitra

Wet Dreams – Cartbridge Belt 7″ Vinyl (17.03.2018)

(Black Pop Records)
Sebastian Ulstad Olsen, einigen vielleicht bekannt durch sein Wirken bei der norwegischen Garagerockkapelle Death by Unga Bunga geht mit den Wet Dreams ( bitte nicht verwechseln mit der gleichnamigen Idiotentruppe aus der Schweiz!) noch einen Schritt weiter Richtung Punkrock und landet am Ende doch wieder da, wo er vorher war. Gewiss, ein wenig flotter – doch er kann nicht raus aus seiner Haut der Mann…Auch wenn bei allen 3 Tracks losgeknüppelt wird, als gäbe es kein morgen, steht immer noch der Fuzzbeat im Vordergrund wie vor 50 Jahren…In „I can fly“ dem über 4 minütigen Opener auf der A-Seite gibt es dann neben dem 1-Akkordigen Grundgroove dann noch psychedelisch-blubbernde Gitarrenexperimente, im Titeltrack „Cartridge belt“ ein wunderbares Credo zum Umgang mit unangenehmen Lebenssituationen und mit „wizzard staffing“ etwas, was mich subtil an die Sid Vicious Version von „something else“ erinnert…Gewissermaßen ist es also zumindest für mich tatsächlich sowas wie ein „wet dream“: die Fusion von Punk und Garagenpunk der 6ts…..nicht die Stooges aber nahe dran….2……….Kai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.