Exakt – Ein Herz für Punkrock CD (15.12.2021)

So meine Freunde, heute mal nicht „haben schon drei Alben rausgebracht“ oder „sind schon seit bla bla bla dabei“. Nein. Es gibt schön was auf die Fresse, und zwar von EXAT mit ihrem aktuellen Album „Ein Herz für Punkrock“. 10 Songs herrlich ehrlich nach guter alter Punkrockmanier. Hier werden keine Gefangenen gemacht.

Ich muss auch ehrlich sagen, ich habe keine Lust nach irgendwelchen Parallelen zu suchen oder „die klingen wie“. Ich finde die hören sich wie EXAT an und das ist gut so. Und das Ganze in Deutsch, Halleluja. Ich liebe Punkrock mit deutschen Texten und hier komme ich voll auf meine Kosten. Es werden die üblichen Klischees bedient: saufen, raufen, Rassismus. Wenn juckts. Ich finde es gut und gegen Rassismus zu sein ist immer gut. Ich habe beim ersten durchhören direkt mal zwei Lieblingssongs: Nr.1 „Schöne neue Welt“ und Nr.2 „Der Letzte an der Bar“.

Moment mal, da werden doch die Themen….ach vergiss es, haha. Super Mukke mit Wiedererkennungsfaktor. Die drei Jungs aus dem Norden verstehen ihr Handwerk. Keine ewig langen Soli oder irgendwelche Sachen, die da nicht hingehören.

Kurz und knapp: Hier wurde ein Album geschaffen, das seines gleichen sucht. Tolle Musik, tolle Texte, bestimmt auch tolle Typen. Ich mag es sehr und habe nichts gefunden was mich stört. Ich gebe EXAT eine richtig fette 1, die so fett ist, dass sie nicht durch die Tür passt. GAWO   

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu T.M. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.