Inasmuch as the Vardenafil is beneficial to deal generic levitra 20mg Today tadalafil is a medicine that handles this developing dilemma and is slowly getting the drug of levitra buy You can find instances of impotency that gain from penile arterial revascularization. It buy levitra As for the regular, middle-aged guy, Viagra can be more than just what the doctor ordered. Even in a levitra cheap Also several males now are too afraid instruct themselves as it pertains purchase levitra Every individual be it men or girls are proud of the sexuality of one. Enhancing buy levitra now When a man cant-get an erection or buy levitra canada In the event that you are an individual of diabetes type 1 or cheapest generic levitra Build the correct atmosphere The favorite medicine is extremely effective in causing order cheap levitra Vardenafil, popularly called Levitra, is really a wonder for those men that arent able to reach durable and levitra online cheap

OX # 132 (13.07.2017)

(www.ox-fanzine.de)
Beim Lesen des Vorwortes kann ich es kaum erwarten, dieses Teil in einem Rutsch durchzulesen. Also die Dose Bier aus dem Kühlschrank geholt und ab dafür. Immerhin wird neben der erhöhten Seitenanzahl auf satte 148 Stück noch großkotzig von langen und spannenden Interviews geschwärmt. Komisch das ich gar keine entdecke,so sehr ich mich auch anstrenge. Potenzial für ebensolche Interviews ist jedenfalls mehr als genug vorhanden, aber die längeren Interviews wie z.B. das mitFlogging Molly, den Toten Hosen oder etwa mit Cock Sparrer sind alles andere als spannend und bieten wenig bis gar nichts interessantes und lesenswertes. Eher belangloser Smalltalk. Die Interviews, auf die ich mich wirklich gefreut habe wie zum Beispiel mit Terror oder Deez Nuts sind einfach unverschämt kurz und hätten genau so gut ganz gestrichen werden können. So dermaßen inhaltsleer erschienen sie mir. Dies hätte man laut Vorwort nicht übers Herz gebracht. Einzig die veganen Spargelrezepte und die große Anzahl an Reviews konnten bei mir punkten. Lange Rede kurzer Sinn: Liebes OX macht ruhig wieder die gewohnten 132 Seiten, dafür aber wieder mit wirklich interessanten und lesenswerten Interviews. In der Vergangenheit hat es doch auch immer ganz gut geklappt. Danke 4/Mark