Rogers – Mittelfinger für immer CD (20.03.2019)

OHL werden immer mal wieder als „CDU-Punk” geschmäht. Aha…Richter Bienenwachs würde dazu sagen: „Absolut absurd, meine Liebe!” ROGERS sind „Juso-Punk”, Kevin-Punk. So wie sich der kleine Kevin Kühnert eine ideale Welt vorstellt. Musik, die auf seinen Versammlungen laufen könnte. Oder im Fahrstuhl. Gibt es das Genre „Stadion-Punk” schon? Wie für die ROGERS gemacht: Zu kantig für Rock, zu poliert für Punk. Aber nur noch eine Spuckweite von PUR und BAP entfernt. Mit nichtssagenden, nett aneinandergereihten Worthülsen von erschreckender Beliebigkeit. Auch wenn man sich an ernsten Themen versucht, erzürnt ist über das Böse in der Welt. Das ist Kevin auch. Mit ähnlichen Worten. Wenn der Mittelfinger durch Vaseline glänzt…Kein Vorwurf, nur Kalkül: Die ROGERS wollen unbedingt ins Stadion und mit „Mittelfinger für immer” sind sie auf dem besten Weg dorthin. Vielleicht bei der nächsten FORTUNA-Abstiegsfeier? Aber Vorsicht: Nicht bei Silbereisen abbiegen! FFO: DTH, BROILERS, ALTBIER. – PARADISE –

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.