Brutto Tempo – Stolen Hearts & Broken Chords CD (08.01.2020)

(www.facebook.com/bruttotempopunk)

Zum 10 jährigen Jubiläum der Freiburger Punk Band Brutto Tempo erscheint mit ‘stolen hearts & broken Chords’ ihr viertes Album. 13 Tracks befinden sich auf dem Album, mit einer Mischung aus deutschen und Englischen Songs. Die Songs sind alle recht kurz gehalten und so hat man mit 13 Songs knappe 30 min Spielzeit. Musikalisch würde ich sagen ist es ein schönes Midtempo Punk Album… Mit paar schönen Melodien und klarem Gesang…

Die Chöre tragen bei den englischsprachigen Songs zu ein paar schönen Singalongs bei und bleiben dabei gut im Ohr… Muss Sagen das mir die Englisch sprachigen Songs echt besser gefallen, weil die Stimme des Sängers da irgendwie besser zum Tragen kommt…  Solides Album was mit ner 3 belohnt wird… Anspieltipp : Michael and his Crew, Wake up

Eddie Clockwork

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.