Inasmuch as the Vardenafil is beneficial to deal generic levitra 20mg Today tadalafil is a medicine that handles this developing dilemma and is slowly getting the drug of levitra buy You can find instances of impotency that gain from penile arterial revascularization. It buy levitra As for the regular, middle-aged guy, Viagra can be more than just what the doctor ordered. Even in a levitra cheap Also several males now are too afraid instruct themselves as it pertains purchase levitra Every individual be it men or girls are proud of the sexuality of one. Enhancing buy levitra now When a man cant-get an erection or buy levitra canada In the event that you are an individual of diabetes type 1 or cheapest generic levitra Build the correct atmosphere The favorite medicine is extremely effective in causing order cheap levitra Vardenafil, popularly called Levitra, is really a wonder for those men that arent able to reach durable and levitra online cheap

Direct Hit – Crown Of Nothing CD (19.11.2018)

(Fat Wreck Chords)
Klarer Fall von „Denkste!“ Wo FAT WRECK drauf steht, ist nicht zwangsläufig FAT WRECK Sound drin. You know, dieser Plompen-reissende, überzuckerte Melody-Tralala-Sound. Mit exakt diesem geht die Scheibe auch (erwartungsgemäß) los. DIRECT HIT präsentieren sich allerdings als (Milwaukee) Wundertüte: Kaum sitzt komplett man überzuckert im Zahnarzt-Sessel um Plombenzieher „Different universe“ bzw. seine Nachwirkungen verarzten zu lassen, da zischt mit Song # 3 ein unerwarteter Leberhaken um die Ecke…„Pain/Boredom“ brettert als gekeifter NYHC-Neckbreacker in Full Speed Ahead durch die Box. Hoppla, alle wieder wach? Bissig geht es weiter: „Perfekt black“ greift als Aggro-Version von RANCID an, schiebt zusätzlich ein Celtic-Solo ein. Wieder kalt erwischt. „The problem“ tanzt auch aus der Reihe, schön getragener Song von fast epischer Größe. Somit: Zucker und Pfeffer halten sich auf „Crown of nothing“ prickelnd die Waage, das gekonnt gestaltet und colorierte Collagen-Artwork läßt auch das Auge mitessen. „Heaven is a black hole“. Verdammt richtig. PARADISE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.