Platzverweis – Keine Revolution CD Digipack/LP (03.02.2020)

(https://www.facebook.com/platzverweisofficial/ / www.platzverweis-punkrock.de)

Am 14.02. 20 erscheint mit keine Revolution, das 4te Album der Punkrockband Platzverweis aus Niedersachsen. 6 Jahre nach der letzten Veröffentlichung nun also 13 neue Songs. Die CD fängt mit einem ruhigen Intro an, bevor es mit “Triebe in dir” direkt gut vorwärts geht… Treibendes Schlagzeug, schöne Gitarrenriffs und rauer Gesang… Das erste Stück hat auf jeden Fall schon mal was… “unser Abend” fängt zuerst ruhig an – nur Gitarre und Gesang bevor es dann wieder schneller zur Sache geht. Mit ” Wahnsinn” kommt dann auch schon mein erster Anspieltipp, bleibt einfach direkt im Ohr hängen…

Weiter geht’s mit “Nebel alter Tage” und “ein neues Jahr” was mein zweiter Anspieltipp ist…  “Verlassene Häuser – Leere Tresen kommt wieder etwas ruhiger daher als die vorigen Songs, passt aber ganz gut…” Ich weiss alles” fällt im Gegensatz zu vorher bissl ab, dafür geht’s mit “mein zweites Gesicht” ordentlich weiter… Es folgen “alte Schätze” und  “Rausch” bevor es mit dem Titeltrack des Albums “keine Revolution” weitergeht und mit “warte auf uns” das Album endet… Muss sagen die Scheibe weiß zu gefallen und wird mit ner glatten 3 belohnt… Erinnert mich streckenweise an Toxpack, neuere Betontod Sachen was nicht unbedingt der schlechteste Vergleich ist…

Von den Texten her auf jeden Fall Punkrock, musikalisch teilweise nah am Deutschrock…Anspieltipps: Wahnsinn, neues Jahr.
Wer sich selbst nen Bild machen will, kann sich auf Youtube das Video zu “ein neues Jahr” zu Gemüte führen… ( Anspieltipp) Eddie 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.