The Young Ones – Cream of the Crop 12″LP (18.05.2020)

(Contra Records)

Auf Contra Records erschien, das neue Album der Holländer “The Young Ones” mit dem Titel – Cream of the Crop. Das neue Album bringt es auf eine Spielzeit von knapp 22 Min bei 7 Songs. Nachdem ich die letzten Veröffentlichungen schon arg gefeiert habe, war ich natürlich gespannt auf den neuen Output. Und was soll man sagen die 7 Songs haben es echt in sich. “Cream of the Crop” ist ein Top Einstieg ins Album, schöner melodischer Oi, der direkt im Ohr hängen bleibt. Kriegt man direkt Lust sich vor die Bühne zu stellen, Bierchen in der Hand und die Chöre mit zu trällern. “City043” geht nahtlos über… Mit “On The Chin” geht es etwas langsamer aber nicht ruhiger zur Sache – auch wieder son Ohrwurm…

Es folgt mein Anspieltipp “The Jive”, bevor es mit “B&g” weiter geht – auch son Song den man nach paar mal hören direkt mitsingen kann. “Take it from us” ist leider schon der vorletzte Song der Platte, bevor diese mit “Bobby’s Guns” abgeschlossen wird. The Young Ones schaffen es auch diesmal wieder nen Top Output rauszuhauen, was beim Hören definitiv nicht langweilig wird… Wermutstropfen ist wohl das es nur 7 Songs sind. Glatte 2 Eddie Crucified

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.