Inasmuch as the Vardenafil is beneficial to deal generic levitra 20mg Today tadalafil is a medicine that handles this developing dilemma and is slowly getting the drug of levitra buy You can find instances of impotency that gain from penile arterial revascularization. It buy levitra As for the regular, middle-aged guy, Viagra can be more than just what the doctor ordered. Even in a levitra cheap Also several males now are too afraid instruct themselves as it pertains purchase levitra Every individual be it men or girls are proud of the sexuality of one. Enhancing buy levitra now When a man cant-get an erection or buy levitra canada In the event that you are an individual of diabetes type 1 or cheapest generic levitra Build the correct atmosphere The favorite medicine is extremely effective in causing order cheap levitra Vardenafil, popularly called Levitra, is really a wonder for those men that arent able to reach durable and levitra online cheap

V.A.: This is Anti – Fashist Oi! LP Vinyl (30.01.2019)

(Mad Butcher Records)

Split Album mit den Oi! – Veteranen the Opressed (GB), the Bois (SIN), the Prowlers (CAN), Enraged Minority (BRD) und Camorra (ARG)….Sicherlich gut gemeint…und auch dieses internationale Ansinnen. Wieder mal plakative Distanzierung der Rudeboy, Skinhead und Oi! Szene vom Rassismus, Faschismus, Rechtsruck und Grauzonengedöns. Hier werden ordentlich Nägel mit Köpfen gemacht….Opressed, Väter der Sharpskin-Bewegung in England sind hier sicherlich als dienstälteste Band im Mittelpunkt. Aber auch alle anderen beteiligten Protagonisten werden den meisten Oi! – Fans wohl bekannt sein als eher links positioniert und haben sich im Laufe der letzten Jahre auch immer recht deutlich dahingehend geäußert. Das die Szene seit Jahren aufgerieben ist zwischen links,rechts, Oi!, Sharp, Hooligan und sonst noch was ist ja hinlänglich bekannt und so überrascht es nicht, dass sich das Gezerre um Weltanschauungen auch von zeit zu zeit in der Tonträgerproduktion abbildet. Sicherlich ist es gut und wichtig, Stellung zu beziehen gegen Faschismus, Polizeigewalt, Populismus, Fremdenhass und Sozialabbau – gerade in den eigenen Reihen ist eine gewisse Sozialhygiene bisweilen unabdingbar. Dass das nach außen immer wieder belegt werden möchte durch Anti-Nazi T-shirts, Anti-Nazi Badges, Anti-Nazi Tonträger und Anti-Nazi Attitüde wird mit den Jahren ein wenig anstrengend da es mir persönlich eigentlich selbstverständlich erscheint, was gegen Faschisten zu haben, wie den meisten Leuten auch (außer den Faschisten selbst, vielleicht…) ungefähr so, als würden alle Muslime unentwegt beteuern, sie gehörten nicht zum IS….Mit 16 Tracks zum Thema sollte nach dem Hören auch dem letzten englisch sprechenden Käufer klar sein: Nazis und Skinheads (in diesem Fall die werte Oi!- Fraktion) gehören nicht in den gleichen Karton. Schön, da haben wir wieder was gelernt. Über Sinn und Unsinn solcher Projekte möge hier dann jeder selber urteilen.Losgelöst davon ist die Platte für Liebhaber sicherlich auch ein großer Wurf: Fünf Größen der Bewegung mit teilweise unveröffentlichtem Material auf einem Album, Oldschool, Newschool, Punk, Steetpunk HC, Stromgitarrensolos und Mitgröhlrefrains als gäbe es kein Morgen mehr …ich merke bei solchen Nummern immer,was für ein alter Sack ich bin: Hieß es nicht mal:“if the kids are united, we will never be devided“….Wo isser denn nun hin dieser Geist? Es war doch alles mal so einfach….Trotzdem: Gute Platte. ….2-…..Abzüge wegen des Klischees….KAI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.